1.1.2020 – Verkehrskontrollen in Kempten

1.1.2020 Kempten im Allgäu. Bei Kontrollen durch die Verkehrspolizei Kempten am frühen Morgen des 1.1.2020 wurden zwei Autofahrer im Stadtgebiet Kempten mit Alkohol am Steuer festgestellt.

Ein 31-Jähriger war mit mehr als 0,6 Promille am Steuer angehalten worden und muss nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige rechnen, welche mit 500 Euro und einem Monat Fahrverbot veranschlagt wird.

Ein weiterer 41-Jähriger Autofahrer hatte einen Wert von über 1,1 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sollte sich der Wert bestätigen, muss er mit einem Strafverfahren rechnen.

Beide durften ihre Fahrt nicht fortsetzen.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP