1.1.2022 – Betrunkener beleidigt und bedroht in Neugablonz Polizeibeamte

2.1.2022 Neugablonz. Am Samstagvormittag wurde der Polizei Kaufbeuren ein betrunkener Mann in der Straße „Gablonzer Ring“ gemeldet.

Anwohner des dortigen Mehrfamilienhauses verständigten die Polizei, da der Betrunkene dort gar nicht wohnhaft war.

Bei Eintreffen der Beamte begann der 39-Jährige unvermittelt die eingesetzten Beamten massiv zu beleidigen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zudem wurde ein Beamter mit dem Tode bedroht. Der Mann erhielt einen Platzverweis.

Da er zuvor eine Wohnungstüre beschädigte, erwarten ihn neben den Anzeigen wegen Beleidigung und Bedrohung auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(PI Kaufbeuren)

TOP