1.12.2020 – Unfall in Trauchgau

2.12.2020 Trauchgau. Am Dienstagabend, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich in Trauchgau ein Verkehrsunfall.

Eine 19-jährige Augsburgerin befuhr die B17 in Fahrtrichtung Norden. Als sie nach rechts abbiegen wollte, kam die junge Frau mit ihrem Pkw wegen Schneeglätte ins Rutschen und stößt frontal gegen die linke Fahrzeugseite eines an der Kreuzung wartenden 38-Jährigen aus Halblech.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde nicht nur festgestellt, dass die Augsburgerin in Anbetracht der Straßenverhältnisse zu schnell unterwegs war, ihr Fahrzeug war auch mit Sommerreifen ausgerüstet.

Neben einer Bußgeldanzeige erwartet sie mindestens ein Punkt in Flensburg.

Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP