1.12.2020 – Unfallflucht in Kempten

2.12.2020 Kempten im Allgäu. Am späten Dienstagnachmittag beobachteten zwei Zeugen, wie Auf dem Bühl ein geparkter Pkw Honda beschädigt wurde.

Der Fahrer eines Pkw Opel stieß beim Rückwärtsfahren mit dem Heck gegen das Heck des geparkten Pkw Honda und kümmerte sich anschließend nicht um den dort entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Der flüchtige Pkw konnte bislang nicht angetroffen werden. Die Beschreibung ist jedoch stimmig.

Die Fahrerbeschreibung deutet darauf hin, dass der Halter mit dem Auto unterwegs war.

Bei der Höhe des Sachschadens erwartet den Flüchtigen der Entzug der Fahrerlaubnis.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP