1.5.2022 – Fahrt unter Alkoholeinfluss mit Folgen in Immenstadt

Sonntag, 1. Mai 2022

1.5.2022 Immenstadt/Oberallgäu. In den frühen Sonntagmorgenstunden sichtete eine Streifenbesatzung der PI Immenstadt einen 21-jährigen Pkw-Fahrer schlangenlinienfahrend.

In der darauf folgenden Verkehrskontrolle stellten die eingesetzten Beamten Alkohol als Ursache für die Fahrweise fest.

Da der vor Ort durchgeführte Alkoholtest im Grenzbereich einer Straftat war, ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Hierbei beleidigte und bedrohte der Mann die Beamten und wehrte sich vehement.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung.

Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher, zudem leiteten sie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

(PI Immenstadt)

TOP