1.7.2015 – Babykatzen führen in Kempten zu Streit

1.7.2015 Kempten/Allgäu. In der Nacht auf Mittwoch, gegen 04:30 Uhr, brachte eine 50-jährige Kemptnerin zwei Babykatzen mit nach Hause.

Der 35-jährige Ehemann zeigte sich damit nicht einverstanden, wodurch es zu einem Streit kam, in dessen Verlauf die stark alkoholisierte Ehefrau Aschenbecher und Bierflaschen durch die Wohnung warf.

Auch nach Eintreffen der alarmierten Polizei zeigte sich die Dame weiterhin aggressiv, weshalb sie in Gewahrsam genommen wurde. Verletzt wurde niemand.

(PI Kempten)

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen