10.1.2020 – Gasgeruch in Keller in Kempten

11.1.2020 Kempten im Allgäu. Am 10.01.2020 erhielt die Polizeiinspektion Kempten gegen 14:20 Uhr die Mitteilung über Gasgeruch in einem Keller einer Doppelhaushälfte in der Kolpingstraße in Kempten.

Die hinzugerufene Feuerwehr aus Kempten führte sofort Messungen durch, konnte jedoch nirgendwo Gas im Haus feststellen. Auch die kurz darauffolgenden Messungen eines Installateurs blieben glücklicherweise ergebnislos.

Eventuell könnte es sich beim Geruch um Verpuffungen der Gasheizung handeln. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Bewohner des Hauses.

Der Rettungsdienst und die Feuerwehr Kempten waren neben Streifen der Polizei Kempten mit mehreren Fahrzeugen am Einsatzort eingesetzt, der Verkehr wurde durch Einsatzfahrzeuge kurzzeitig beeinträchtigt.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP