10.11.2021 – Unfall in Bad Wörishofen

11.11.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Mittwochnachmittag verursachte ein 86-jähriger Mann einen Verkehrsunfall, weil er glaubte, Vorfahrt zu haben.

Statt „Rechts vor Links“ hätte er jedoch die Vorfahrt gewähren müssen.

So kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 47-jährigen Frau.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

(PI Bad Wörishofen)

TOP