10.6.2021 – Unfall in Mindelheim

11.6.2021 Mindelheim/Unterallgäu. Am Donnerstagmorgen fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw von der Bürgermeister-Krach-Straße Richtung Einmündung zur Krumbacher Straße.

Aufgrund des bevorrechtigten querenden Verkehrs bremste er bis zum Stillstand ab und wartete vorschriftsmäßig.

Dies erkannte ein nachfolgender 67-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr dem wartenden Pkw-Fahrer hinten auf.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, trug der 53-Jährige jedoch leichte Verletzungen davon.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 2.000 Euro.

(PI Mindelheim)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP