10.7.2015 – Unfall bei Roßhaupten

10.7.2015 Roßhaupten/Ostallgäu. Gegen 11.15 Uhr kam eine 31-jährige Autofahrerin alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, als sie die OAL 1 von Seeg kommend in Richtung Roßhaupten befuhr.

Die Dame war zunächst aus Unachtsamkeit in einer Kurve nach links auf die Gegenfahrspur und schließlich auf das dortige Bankett geraten, bevor sie durch starken Gegenlenken letztendlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, wo sich ihr Pkw überschlug.

Die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem schwer beschädigten Auto befreien, das auf der Seite liegen geblieben war.

Die 31-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Füssen gebracht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei Füssen auf ca. 7.000 Euro.

(PP Schwaben Süd/West)

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen