10.7.2022 – Brand in Wineden

11.7.2022 Wineden/Ostallgäu. Am Sonntagvormittag stellte ein aufmerksamer Anwohner eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in Wineden fest.

Er meldete seine Feststellung umgehend der Feuerwehr sowie dem abwesenden Bewohnern.

Bei Eintreffen der Feuerwehren sowie der Polizei waren auch diese wieder zuhause eingetroffen. Wie sich herausstellte hatte ein Familienmitglied eine glimmende Zigarette vergessen, die den Brand letztendlich auslöste.

Zum Zeitpunkt der Brandentstehung war das Haus leer, es gab keine Verletzte. Der Sachschaden dürfte sich im fünfstelligen Bereich befinden. Von den Feuerwehren

Wineden und Markt Rettenbach waren 48 Einsatzkräfte vor Ort, außerdem ein Rettungswagen und ein Notarzt.

(PI Mindelheim)

Generated by Feedzy
TOP