11.1.2020 – Unfall in Bad Wörishofen

12.1.2020 Bad Wörishofen. Am Samstagabend kam es in der Kirchdorfer Straße in Bad Wörishofen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws.

Der 28-jährige Unfallverursacher hupte zunächst mehrfach, sodass der vor ihm fahrende 53-jährige Fahrer eines Fiat schließlich bremste. Damit hatte der 28-Jährige offenbar nicht gerechnet, sodass er auf den Pkw vor ihm auffuhr.

Der 28-Jährige war über den Unfall schließlich so verärgert, dass er aus Wut mit dem Fuß gegen die Beifahrertüre seines eigenen Pkws trat.

Keiner der Beteiligten wurde bei dem Unfall verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP