11.12.2019 – Randale in Füssen

12.12.2019 Füssen. In der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch wurde die Polizei wegen eines aggressiven, offensichtlich unter Drogeneinfluss stehenden Mannes in die Füssener Innenstadt gerufen.

Der Mann befand sich an der Wohnanschrift seiner Mutter und zeigte sich anfangs nur verbal aggressiv.

Um den Streit nicht weiter eskalieren zu lassen, wurde dem Mann ein Platzverweis ausgesprochen. Diesen befolgte der Mann jedoch nur kurz, wie sich später herausstellte, da die Streife erneut anrücken musste.

Als ein weiteres Familienmitglied dazu kam, randalierte der 27-jährige Mann in der Wohnung.

Später ging der Mann seine eigene Mutter körperlich an, weshalb die Beamten eingriffen mussten.

Aufgrund der Gefährdung seiner Familienangehörigen wurde der Mann nach einem kurzen Fluchtversuch zur weiteren Behandlung in ein Klinikum untergebracht. Hierbei kam es zu Widerstandshandlungen gegen die eingesetzten Beamten, bei denen jedoch niemand verletzt wurde.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP