11.12.2019 – Unfall in Lauben

12.12.2019 Lauben. Am Nachmittag des 11.12.2019 versuchte ein 36-jähriger Fußgänger in der Laubener Straße seinen Hund einzufangen.

Beim Betreten der Fahrbahn übersah er den Pkw einer 65-jährigen, von dem er frontal erfasst wurde.

Der Fußgänger musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden und erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Der Hund blieb übrigens unverletzt.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP