11.7.2015 – Unfall bei Burtenbach

12.7.2015 Burtenbach/Günzburg. Am Samstag, den 11.07.2015, gegen 05.00 Uhr, überholte ein 23jähriger Pkw-Fahrer am nördlichen Ortsausgang von Burtenbach einen Pkw mit Anhänger.

Die Insassen des Pkw gaben an, dass der 23jährige mit sehr hoher Geschwindigkeit an ihnen in Fahrtrichtung Jettingen vorbei gefahren ist.

Sie konnten weder sehen, wie der Fahrer aussah, noch ob er allein im Fahrzeug war.

Kurze Zeit später sahen sie in der Ferne, wie der Sand links von der Fahrbahn aufgewirbelt wurde. Der 23jährige kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen kleinen Abhang hinunter und überschlug sich mehrmals mit dem Pkw.

Beim Eintreffen der Ersthelfer (Insassen des überholten Pkw-Anhänger-Gespannes) lag der 23jährige verletzt neben seinem Pkw und gab an, dass nicht er sondern ein Freund gefahren sei.

Die Absuche des Umfeldes der Unfallstelle nach diesem angeblichen Freund durch die Feuerwehr Burtenbach und einem Suchhund des Rettungsdienstes verlief jedoch negativ.

Die weiteren Ermittlungen erbrachten, dass dieser Freund nicht mit im Fahrzeug saß, sondern der 23jährige sich allein in seinem Pkw befand.

Der 23jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen (noch nicht näher bekannt) ins Krankenhaus Günzburg zur stationären Behandlung verbracht.

Am Pkw des 23jährigen entstand Totalschaden, der Zeitwert des Fahrzeugs wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

(PI Burgau)

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen