12.1.2020 – Schlägerei in Oberstaufen

12.1.2020 Oberstaufen. In der Nacht zum Sonntag versuchte ein 23-jähriger italienischer Staatsangehöriger aus Oberstaufen unberechtigt in eine Party zu gelangen.

Der Zugang zur Q12 Party in Thalkirchdorf wurde von einem Sicherheitsdienst geregelt.

Weil der junge Mann nicht eingelassen wurde, versuchte er dem 49-jährigen Türsteher mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Diesem Schlag konnte der erprobte Security-Mitarbeiter ausweichen.

Der Aggressor wurde schließlich von mehreren Türstehern bis zum Eintreffen der Streife festgehalten.

Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung. Der junge Mann war erheblich alkoholisiert, wollte aber keinen Test mit sich machen lassen.

Nach den notwendigen Polizeimaßnahmen wurde er schließlich in die Obhut seiner Mutter übergeben.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP