13.7.2019 – Tödlicher Unfall bei Balderschwang

14.7.2019 Balderschwang. Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich gestern bei Balderschwang im Landkreis Oberallgäu.

Am Samstagabend, gegen 20:55 Uhr, befuhr ein 13-jähriger Fahrer eines Traktors einen Waldweg im Bereich der Lenzenalp in Balderschwang.

In der Ladeschaufel des Traktors befanden sich zur Unfallzeit drei Kinder.

Aus derzeit noch ungeklärter Ursache fielen ein 10-jähriger Junge, sowie ein 13-jähriges Mädchen während der Fahrt aus der Ladeschaufel und wurden vom Traktor überrollt.

Die beiden Kinder erlagen ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Ein drittes Kind erlitt leichte Verletzungen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache beauftragt.

Die Sachbearbeitung des Verkehrsunfalls wurde durch die Verkehrspolizeiinspektion Kempten aufgenommen.

Zur Bewältigung des Einsatzes waren zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Bergwacht und Feuerwehr im Einsatz.

(VPI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen