13.9.2022 – Unfall in Imst

13.9.2022 Imst/Tirol. Am 13.09.2022, gegen 13:00 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Meraner Straße (Einbahnstraße) in Imst mit geringer Geschwindigkeit stadtauswärts in Richtung Postplatz.

Am Straßenrand parkten in Längsrichtung zur Fahrbahn zwei Omnibusse mit einem Abstand von einem Meter zueinander.

Plötzlich ging eine 14-jährige Schülerin zwischen den beiden geparkten Omnibussen durch und wollte die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde sie vom Pkw des 42-Jährigen frontal erfasst, wurde über die Motorhaube geschleudert und blieb unbestimmten Grades verletzt neben dem Fahrzeug auf der Fahrbahn liegen.

Nach der Erstversorgung wurde sie mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst

Generated by Feedzy
TOP