15.10.2022 – Körperverletzung, gefährliche Drohung und Freiheitsentziehung in Innsbruck

16.10.2022 Innsbruck/Tirol. Ein marokkanischer Staatsbürger (42) wird verdächtigt, am 15.10.2022, zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr, eine 28-jährige Österreicherin unter Anwendung erheblicher Gewalt und auch durch gefährliche Drohungen in einer Wohnung in Innsbruck festgehalten zu haben.

Erst als es dem Opfer gelungen war, telefonisch ihre Mutter zu verständigen, konnte sie von der Polizei, die gewaltsam in die Wohnung eindringen musste, befreit und der Verdächtige festgenommen werden.

Die Frau erlitt durch die Taten schwere Verletzungen und musste in die Klinik in Innsbruck eingeliefert werden.

Generated by Feedzy
TOP