15.11.2021 – Arbeitsunfall in Wolfertschwenden

16.11.2021 Wolfertschwenden/Unterallgäu. Am Montag, 15.11.2021, musste ein Arbeiter eines maschinenherstellenden Betriebes in Wolfertschwenden nach einem Sturz ins Klinikum Memmingen eingewiesen werden.

Nach bisherigen Ermittlungen war er damit beschäftigt, Metallgegenstände in einen Container zu werfen.

Hierzu stellte er eine Palette auf einen Gabelstapler, die angehoben wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem diese instabil war, fiel er mit dem Kopf voran auf den Boden.

(PI Memmingen)

TOP