16.2.2021 – Unfall bei Markt Wald

17.2.2021 Markt Wald. Am frühen Dienstagmorgen, 16.2.2021, ereignete sich kurz vor Markt Wald ein Wildunfall.

Ein 28-Jähriger aus dem Raum Ostallgäu kollidierte mit seinem Fahrzeug frontal mit einem Reh. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Nach Aufnahme des Unfalls durch die örtliche Polizeidienststelle und Information des Jagdpächters setzte der junge Mann seine Fahrt fort.

An seiner Arbeitsstelle angekommen verschlechterte sich plötzlich sein körperlicher Zustand und er musste sich in ein Krankenhaus begeben. Der 28-Jährige wurde nach derzeitigem Stand aber glücklicherweise nur leicht verletzt und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP