17.1.2020 – Unfall zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf

18.1.2020 Marktoberdorf. Am Freitagabend büxten sechs Pferde aus einem Reitstall aus und querten die Kreisstraße OAL 7 zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf.

Aufgrund der Dunkelheit konnte ein Pkw-Fahrer die Pferde erst spät erkennen und stieß trotz Vollbremsung mit einem der Pferde zusammen.

Der Zusammenstoß verlief glimpflich, weder Mensch noch Tier wurden verletzt. Am Pkw entstand jedoch ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro.

Den verantwortlichen Pferdehalter erwartet nun eine Anzeige.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP