17.12.2019 – Unfall auf der Achtalstraße bei Pfronten

18.12.2019 Pfronten. Am Dienstagvormittag befuhr ein 75-jähriger Ostallgäuer die Achtalstraße von Tannheim kommend in Richtung Pfronten.

Kurz vor dem Ortseingang Pfronten soll dem Ostallgäuer ein Fuchs vor sein Fahrzeug gesprungen sein. Er wich nach rechts aus und kam erst im Straßengraben im dortigen Gebüsch zum Stehen.

Das Fahrzeug erlitt dadurch einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro und musste mit schwerem Gerät geborgen und abgeschleppt werden.

Glücklicherweise wurde der Ostallgäuer bei diesem Unfall nicht verletzt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP