17.4.2021 – Unfall bei Eurishofen

18.4.2021 Eurishofen. Am Samstagabend fuhr ein 21-jähriger Mann die Staatsstraße 2035 von Eurishofen in Richtung Oberostendorf.

Kurz nach dem Ortsende Eurishofen wollte der junge Mann einen Traktor überholen. Dabei übersah er offenbar, dass der Traktorfahrer im Begriff war nach links abzubiegen.

Der Pkw des 21-Jährigen wurde während des Überholvorgangs seitlich von dem Traktor erfasst. Dadurch überschlug sich der Pkw.

Der Fahrer, sowie seine Beifahrerin, wurden dabei leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Traktorfahrer vor dem Linksabbiegen nach links geblinkt. Dies hatte der Pkw-Fahrer offenbar übersehen.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 7.000 Euro.

Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen „Fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall“ ermittelt.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP