17.4.2021 – Verfolgungsfahrt in Altusried

18.4.2021 Altusried. Am 17.4.2021, gegen 09:30 Uhr, kam es im Bereich Altusried zu einer Verfolgungsfahrt, da sich ein 26-jähriger Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle entziehen wollte.

Der Verkehrsteilnehmer flüchtete rücksichtslos und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch den Ortsbereich.

Nach kurzer Strecke verunfallte der Pkw alleinbeteiligt und kollidierte mit einer Steinmauer. Hierbei entstand ein Totalschaden am verunfallten Pkw.

Der 26-jährige Fahrer musste anschließend gefesselt werden.

Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer zum Unfallzeitpunkt unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stand.

Im Anschluss wurde nach Rücksprache mit dem zuständigen Richter eine Wohnungsdurchsuchung beim Beschuldigten durchgeführt. Hier konnten mehrere Marihuanapflanzen und Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden.

Den Beschuldigten erwarten nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP