18.1.2020 – Unfall in Immenstadt

19.1.2020 Immenstadt. Am Samstagabend, gegen 17:30 Uhr, wollte eine 20-Jährige mit ihrem Pkw von der Liebherrstraße in die Gaisbühlstraße einbiegen.

Hierbei übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 53-Jährigen Pkw-Fahrer, welcher die Gaisbühlstraße befuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander.

Um einen weiteren Zusammenstoß mit einem am Fahrbahnrad geparkten Pkw zu verhindern, wich die 20-Jährige nach links aus und kollidierte mit einer Mauer.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Beleuchtung vom 53-jährigen Pkw-Fahrer vermutlich zum Unfallzeitpunkt defekt war.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Immenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

(PI Immenstadt)

TOP