18.11.2019 – Arbeitsunfall in Füssener Firma

18.11.2019 Füssen. Am frühen Montagmorgen kam es in einer Füssener Firma zu einem Arbeitsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Der Mitarbeiter legte ein Kunststoffteil in eine Kolbenpresse. Als die Maschine Druck aufbaute, barste das Teil.

Der Beschäftigte erlitt eine Wunde am Kopf, weshalb er zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

(PI Füssen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

TOP