18.11.2019 – Unfall in Pfronten

18.11.2019 Pfronten. Am Montag, gegen ein Uhr nachts, wollte ein 35-Jähriger seinen Pkw im Aurikelweg abstellen.

Beim Einparkversuch beschädigte er einen Gartenzaun. Dies konnte von der Anwohnerin beobachtet werden. Die Dame rief sogleich die Polizei.

In der Zwischenzeit warf der Herr noch eine Bierdose in die Einfahrt.

Die Beamten konnten den Mann schließlich schlafend in seinem Fahrzeug antreffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über einem Promille.

Anschließend wurde er für die Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht.

An dem Gartenzaun entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Den 35-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

TOP