19.1.2020 – Unfall auf der A7

20.1.2020 Durach. AM Sonntag, gegen 20:15 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Oberallgäuer mit seinem Pkw die BAB 7 in Richtung Norden, als er aus bislang nicht geklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam, ein Verkehrszeichen beschädigte und auf dem Dach landete.

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

An Pkw und Verkehrszeichen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.700 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP