19.11.2021 – Fahrt unter Drogeneinfluss in Immenstadt

20.11.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Am Freitagnachmittag wurde eine 23-jährige Fahrerin von Polizeibeamten beobachtet, wie sie während der Fahrt ihr Mobiltelefon nutzte.

Bei der anschließenden Anhaltung wurde drogentypische Auffälligkeiten entdeckt.

Die Dame wurde zur Dienststelle verbracht, wo ein Drogenvortest positiv verlief.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Die Dame erwartet nun mindestens eine Geldbuße von 500 Euro, 2 Punkte und einen Monat Fahrverbot.

(PI Immenstadt)

TOP