19.6.2022 – Verkehrsteilnehmer mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit

20.6.2022 Germaringen. Am Sonntagnachmittag führten Beamte der PI Kaufbeuren Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Germaringen durch.

Hierbei maßen sie einen Pkw-Fahrer außerorts mit einer Geschwindigkeit von 143 km/h. Als dieser die Polizeibeamten erblickte, wendete der Fahrzeugführer am Ortseingang und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit.

Die Beamten fahndeten nach dem Verkehrssünder und stellten das Fahrzeug wenig später im Stadtgebiet von Kaufbeuren.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Den Fahrzeughalter identifizierten die Beamten zudem eindeutig als Fahrzeugführer. Ihn erwarten nun ein empfindliches Bußgeld sowie mehrere Punkte in Flensburg.

(PI Kaufbeuren)

TOP