2.1.2020 – Forstunfall bei Heggen

3.1.2020 Heggen. Am Donnerstagnachmittag kam es in einem abgelegenen Waldstück bei Heggen zu einem Unfall beim Holzen.

Ein 55-jähriger Waldarbeiter hat gerade einen Baumstamm abgeschnitten. Dieser kam dann plötzlich in Bewegung und streifte den Arbeiter am Arm.

Der Arm wurde aufgeschürft, das Handgelenk ist wahrscheinlich gebrochen.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP