20.10.2022 – Schulbusfahrer wendet auf B12

21.10.2022 Jengen. Am Donnerstagmittag konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Buchloe beobachten, wie der Fahrer eines Kleinbusses auf der Fahrt von Buchloe in Richtung Kaufbeuren an der Anschlussstelle Jengen wendete und die B 12 über die Abfahrt zum Kreisverkehr verließ.

Da er bemerkte, dass ihm der Streifenwagen mit eingeschaltetem Anhaltesignalgeber „Stop Polizei“ und Blaulicht folgte, drängte er sich in den Kreisverkehr und nahm dabei einem dort befindlichen Lkw die Vorfahrt.

Er flüchtete weiter mit vollkommen überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ketterschwang. Kurz darauf gab er seinen aussichtslosen Fluchtversuch auf und hielt an.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei der Kontrolle gab sich der Fahrer, ein 59-Jähriger aus Landsberg, vollkommen uneinsichtig und nachdem er verbal aggressiv wurde, fingen die beiden im Bus befindlichen siebenjährigen Schulkinder zu weinen an.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Den Mann erwartet eine Strafanzeige. Außerdem wurden das Transportunternehmen und die Führerscheinstelle über den Sachverhalt unterrichtet.

(PI Buchloe)

Generated by Feedzy
TOP