20.11.2019 – Brand in Kempten

20.11.2019 Kmpten im Allgäu. Am 20.11.2019 wurde gegen 01:30 Uhr durch eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Kempten eine brennende Matratze vor dem Haus mitgeteilt.

Durch die eingesetzte Streife wurde festgestellt, dass die Matratze aus der Wohnung im darüber liegenden Stockwerk geworfen wurde.

Die 49-jährige Wohnungsinhaberin räumte ein, die Matratze versehentlich in Brand gesteckt zu haben, als sie sich mit einem Feuerzeug Licht machen wollte.

Die Frau muss nun mit einer Ordungswidrigkeitenanzeige rechnen.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Polizei)

TOP