20.11.2022 – Paragleitunfall in Nußdorf-Debant

20.11.2022 Nußdorf-Debant/Tirol (Österreich). Am 20.11.2022 startete ein 37-jähriger Österreicher vom Startplatz „Steinermandl“ in Nußdorf-Debant zu einem Paragleiterflug.

Er flog einige Zeit ohne Probleme, als er um 12:20 Uhr in die „Lee“ Seite geriet. Dabei klappte sein Paragleitschirm zusammen und konnte diesen daher nicht mehr stabilisieren, sodass er schlussendlich aus ca. 5 Metern Höhe abstürzte.

Der 37-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu, wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Generated by Feedzy
TOP