20.12.2019 – Randale in Memmingen

20.12.2019 Memmingen. In den Nachtstunden des Freitags (20.12.2019) teilte der Nachtportier eines Hotels in der Salzstraße in Memmingen mit, dass er soeben laute Schläge und lautes Gelächter wahrgenommen habe.

Als er nachschaute, sah er mehrere Heranwachsende mit Bierflaschen am Hotel vorbeilaufen. Diese rissen im weiteren Verlauf Blumenschmuck aus Pflanzenkübel heraus und klappten Außenspiegel an dort geparkten Pkw ein.

Die sofort entsandten Streifenbesatzungen konnten drei männliche Heranwachsende im Alter zwischen 20 und 21 Jahren antreffen.

Einer der Randalierer hatte noch schmutzige Hände, die vom Herausreißen des Blumenschmuckes herrührten. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte noch ein Tabak-Marihuana Gemisch und Betäubungsmittelutensilien aufgefunden werden.

Die Heranwachsenden erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP