22.1.2021 – Nachbarschaftsstreitigkeit in Füssen

22.1.2021 Füssen. Am Donnerstagmittag wurde die Polizeiinspektion Füssen über einen lautstarken Streit in einem Füssener Mehrfamilienhaus informiert.

Vor Ort trafen die Beamten zwei aufgebrachte Nachbarinnen an.

Im Laufe des Streits beleidigte die 58-Jährige ihre 35-jährige Nachbarin.

Streitgrund waren wohl die Kinder der 35-Jährigen, die der Nachbarin zu laut waren.

Die 58-Jährige erwartet nun eine Strafanzeige.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP