22.2.2020 – Veranstaltungen in Füssen

Samstag, 22. Februar 2020

Am Samstag, 22.2.2020, erwarten Euch zahlreiche Veranstaltungen in Füssen:

10:00 Uhr Ausstellung: Ulrike Strauch-Göbel – „Überwiegend heiter“ – Malerei – Fachklinik Enzensberg. In der KIK-Galerie. Ausstellungsdauer bis 29.03.2020. Täglich durchgehend geöffnet!

Die Einladung, das Ausstellungsjahr 2020 in der KIK-Galerie der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See zu eröffnen, traf eine ausdrucksstarke Künstlerin aus dem hohen Norden, aus Bremen: Die Fachklinik Enzensberg heißt Ulrike Strauch-Göbel herzlich willkommen!

Die freischaffende Künstlerin hat in all ihren Lebensstationen – Lehrberuf, das Arbeiten in verschiedenen Städten, zweiten Bildungsweg mit Abitur und Studium der Sozialpädagogik und Psychologie und Tätigkeit in der Erwachsenenbildung – wertvolle Erfahrungen gesammelt und in Bildern eindrucksvoll umgesetzt. Daraus erschließt sich der vielsagende Titel der Ausstellung, Vorwiegend heiter …!

Ein Weiterbildungs-Studium im Bereich Malerei/Bildende Kunst sowie diverse Kurse in Bereichen der Bildhauerei, Druck-Graphik, etc. bestärkten Strauch-Göbel in dem Beschluss, kompromisslos die Kunst zu leben, freischaffende Künstlerin zu sein.

Die Auswahl der gezeigten Arbeiten widmet sich ihren Themenschwerpunkten, Menschen, Tanz, Blumen, Tiere und (nordische) Landschaften. Merkmale ihrer Malweise sind u. a. ein ungewöhnliches Bildformat, die typische Farbgestaltung, die Reduktion des Motivs, sein.

Die spannende Bildgestaltung entsteht durch Abstraktion, Reduktion und Setzen starker Kontraste. Die Farbgebung spielt mit Gegensätzen, zeigt sich harmonisch bis herausfordernd. Typisch für Ulrike Strauch-Göbel ist das serielle Arbeiten, wobei ein Motiv in vielen Variationen interpretiert wird.

Die Ausstellung geht bis Ende März 2020 und ist an allen Wochentagen ganztags geöffnet.

10:00 Uhr Geführte Schneeschuhwanderung – Treffpunkt: Parkplatz am BLZ (P2). Inkl. Leihausrüstung! Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag bei der Tourist Information Füssen erforderlich! Bei zu geringer Schneelage fährt man mit dem eigenem PKW (in Fahrgemeinschaften) in die nähere, höher gelegene Umgebung.

Entdeckt die verschneite Winterlandschaft rund um Füssen abseits der geräumten Wanderwege! Die Guides zeigen Euch die Schneeschuhtechnik, sodass Ihr bald gekonnt unterwegs seid. Anschließend kehrt man in einer gemütlichen, urigen Hütte ein.

Sollte eine Schneeschuhtour aufgrund der Schneelage nicht möglich sein, fährt man mit dem eigenen PKW (in Fahrgemeinschaften) in die nähere, höher gelegene Umgebung.

Dauer: ca. 3-4 Stunden (inkl. Einkehr)
Kosten: Erwachsene mit Füssen Card 19,00 EUR. Erwachsene ohne Füssen Card 25,00 EUR inkl.
Leihausrüstung. Kinder bis einschließlich 5 Jahre kostenfrei, 6 bis 15 Jahre halber Preis zzgl. Einkehr. Mit KönigsCard kostenlos.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Parkplatz am Bundesleistungszentrum für Eishockey Füssen (P2 – BLZ), Kemptener Straße.
Anmeldung: bis 16.00 Uhr am Vortag bei der Tourist Information Füssen erforderlich!
Keine Mindestteilnehmerzahl.

10:00 Uhr Führung durch die historische Füssener Altstadt – Treffpunkt: Tourist Information Füssen. Lernen Sie die Füssener Stadtgeschichte bei einem Spaziergang kennen. Ohne Anmeldung.

Lernen Sie die Füssener Stadtgeschichte bei einem Spaziergang kennen! Besonders am Abend ist
diese Führung durch den romantisch beleuchteten Altstadtkern traumhaft schön.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: Erwachsene mit Füssen Card 5,00 EUR. Erwachsene ohne Füssen Card 7,00 EUR. Kinder bis
einschließlich 5 Jahre kostenfrei, 6 bis 15 Jahre halber Preis.
Treffpunkt: Tourist Information Füssen, Haupteingang.
Ohne Anmeldung! Keine Mindestteilnehmerzahl.

10:30 Uhr Führung durch die Barockkirche St. Mang – Treffpunkt: Eingang der Barockkirche St. Mang. An Feiertagen und bei kirchlichen Veranstaltungen entfällt die Führung! Kostenlos, Spenden jedoch erbeten.

13:00 Uhr Sonderausstellung – Bauer und Künstler – Joseph Lipp aus Weißensee (1900-1983) – Museum der Stadt Füssen. Vom 26. September 2019 bis 01. März 2020 im Museum der Stadt Füssen. Info unter www.museum.fuessen.de. Veranstalter: Museum der Stadt Füssen.

16:30 Uhr Winterromantik – Wanderung – Treffpunkt: Tourist Information Füssen. Winterliche Wanderung im Fackelschein durch die Altstadt, am Lech entlang ins Faulenbacher Tal mit anschließender Glühweineinkehr. Bitte achten Sie auf geeignetes Schuhwerk und winterfeste Kleidung. Ohne Anmeldung.

Erlebt eine Wanderung der besonderen Art. Der Guide begleitet Euch im Fackelschein durch die romantische Füssener Altstadt, hinunter zum Lech und hinein ins winterliche Faulenbacher Tal. Lauscht den Erklärungen zur Stadt, zum schönen Lech und lasst Euch ein paar Anekdoten erzählen.

Im Tal der Sinne angekommen, erwartet Euch zum Abschluss der Wanderung ein heißer Glühwein. Anschließend habt Ihr die Möglichkeit, mit dem Guide zurück zum Ausgangspunkt zu laufen oder ein leckeres Abendessen zu genießen. Im Preis inbegriffen ist die Geführte Wanderung sowie ein Glühwein pro Person.

Bitte achtet auf geeignetes Schuhwerk und winterfeste Kleidung.
Dauer: ca. 2 bis 2,5 Stunden.

Kosten inkl. 1 Glühwein: Erwachsene mit Füssen Card 8,00 EUR. Erwachsene ohne Füssen Card 10,00 EUR. Kinder bis einschließlich 5 Jahre kostenfrei, 6 bis 15 Jahre halber Preis zzgl. 2,00 EUR pro Fackel.
Treffpunkt: Tourist Information Füssen, Haupteingang.
Ohne Anmeldung! Keine Mindestteilnehmerzahl.

18:30 Uhr Neumondwanderung – Treffpunkt: Tourist Information Füssen. Voranmeldung bei Kerstin Rossa unter Tel: +49 178 9067432 bis spät. 1 Tag vorher. Kosten: 12,00 EUR. Voraussetzung: wetterfeste Kleidung, sicherer Gang.

Bei dunkelster Nacht geht es hinaus in die Natur! Wir lassen die Neumondnacht auf uns wirken. Eine Zeit des Neustarts, der Reinigung und eine Zeit all das zu beginnen, was „man“ gerne vor sich herschiebt.

Neben der Wirkung der Natur erfahren Sie bei diesem Weg einiges über die Mondzyklen, leichte Übungen und Techniken, welche nun effektiv auf den Körper wirken und über altes Pflanzenwissen.

Anmeldung bei: Kerstin Rossa (Tel. +49 8362 9397723 oder +49 178 9067432) bis 1 Tag vorher! Kosten: 12,00 EUR.

TOP