23.12.2021 – Auf dem Nachhauseweg von der Schule in Bad Wörishofen geschlagen

24.12.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Donnerstagmittag wurde ein 11-jähriger Schüler auf dem Nachhauseweg von der Schule in der Bahnhofstraße, von einer bislang unbekannten Gruppe von fünf Jugendlichen, körperlich angegangen.

Zuerst warfen sie lediglich Schneebälle nach dem Schüler.

Im weiteren Verlauf schlugen sie aus bislang unbekannten Gründen gemeinschaftlich auf den Kopf und den Oberkörper des Schülers ein.

Nach dem Übergriff flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Junge wurde mit Schmerzen am Kopf leicht verletzt und erschien im Anschluss zur Anzeigenerstattung bei der örtlichen Polizeidienststelle.

Die Polizei Bad Wörishofen bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Tel. 08247/96800 zu melden.

(PI Bad Wörishofen)

TOP