23.4.2021 – Unfall bei Kirchheim

24.4.2021 Kirchheim. Am Freitagmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2037 und der Kreisstraße MN 7, Höhe Firma Wanzl, ein Verkehrsunfall.

Eine 72-jährige Pkw-Fahrerin wollte von Kirchheim aus kommend nach links in Richtung Pfaffenhausen abbiegen.

Beim Abbiegevorgang übersah sie jedoch einen von Hasberg aus kommenden, geradeaus in Richtung Kirchheim fahrenden, vorfahrtsberechtigten, 62-jährigen Pkw-Fahrer und kollidierte seitlich mit dessen Fahrzeug.

Das Fahrzeug der Dame war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Gesamtsachschaden beider Fahrzeuge beläuft sich auf etwa 12.000 €.

Glücklicherweise wurde beim Unfall niemand verletzt.

(PI Mindelheim)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP