23.4.2021 – Unfall bei Sigmarszell

24.4.2021 Sigmarszell. Eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Kempten befuhr am 23.4.2021, gegen 17:30 Uhr, mit ihrem Pkw die B308 in Fahrtrichtung Lindenberg.

Auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell der BAB A96 wurde die 45-Jährige von ihrem Kind auf der Rücksitzbank abgelenkt. Dadurch übersah die Kemptenerin das Rotlicht der Ampelanlage.

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Mengen, dem seine Ampelanlage Grünlicht zeigte, fuhr genau in diesem Augenblick in die Kreuzung ein.

Die 45-Jährige, die ihren Fehler noch bemerkte, versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw des 55-Jährigen nicht mehr verhindern.

An den Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden in Höhe von 12.000,– €.

Es wurden keine Personen verletzt.

Die 45-Jährige erwartet ein Bußgeldverfahren wegen Missachtung des Rotlichts.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP