23.7.2015 – Mann in Alberschwende niedergestochen

23.7.2015 Alberschwende/Vorarlberg. Heute, um 14.26 Uhr, wurde ein 75-jähriger Mann im Ortszentrum von Alberschwende von einem 23-jährigen Mann tätlich angegriffen und mit einem Messer verletzt.

Der Grund des Angriffs ist noch völlig unklar.

Offensichtlich ging der Tat kein Streit voraus. Der Täter konnte vor Ort festgenommen werden und befindet sich in Polizeigewahrsam.

Der 75-Jährige erlitt Schnittverletzungen und wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Wie schwer die Verletzungen sind, kann zurzeit noch nicht gesagt werden.

Die Tätereinvernahme und die Spurensicherung werden zurzeit durchgeführt.

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen