23.7.2015 – Unfall in Hohenems

23.7.2015 Hohenems/Vorarlberg. Am 23.07.2015, gegen 11.47 Uhr, fuhr ein Lkw-Lenker auf der Walserstraße in Hohenems in Richtung Bahnunterführung und vergaß dabei, den ausgefahrenen Ladekran wieder einzufahren.

Bei der 4,5 Meter hohen Bahnunterführung blieb er mit dem Ladekran an der Betondecke hängen, wobei der Ladekran abgerissen wurde und Kranteile auf die Gleisanlage fielen.

Der Lkw-Fahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Der gesamte Bahnverkehr musste für 45 Minuten, sowie die Walserstraße für ca. 2 Stunden gesperrt werden.

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen