24.12.2019 – Vandalismus an Weihnachten in Buchloe

25.12.2019 Buchloe. In der Nacht von Heiligabend kam es in Buchloe zu mehreren Beschädigung auf dem Weg von Buchloe „An der Halde“ nach Lindenberg „Talstraße“.

Entlang des gesamten Weges wurden insgesamt drei Verkehrsschilder aus den Verankerungen gezogen, ein Weidezaun umgebogen und ein Motorradkennzeichen beschädigt. Zudem wurde ein recht schwerer Bauzaun um 180° gedreht, sodass dieser schließlich auf dem Kopf stand.

Da hierfür ein höherer Kraftaufwand nötig war, wird von mehreren Tätern ausgegangen.

Die Täter sind bisweilen unbekannt.

Sollten aufmerksame Bürger in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in diesem Bereich etwas Verdächtiges bemerkt haben, das der Tataufklärungen dienen könnte, wird um zeitnahe Meldung bei der Polizei gebeten.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP