24.12.2021 – Betrunkener greift nach Unfall in Memmingen Polizistin an

25.12.2021 Memmingen. Am Freitagnachmittag, 24.12.2021, kam es in der Braunstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 53-jährigen Mann und einer 56-jährigen Frau.

Letztere bremste ordnungsgemäß an einem dortigen Stoppschild ab und kam zum Stillstand.

Der dahinterfahrende Hyundai-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem anderen Pkw hinten auf.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme nahmen jedoch die eingesetzten Beamten beim Unfallverursacher deutlichen Alkoholgeruch wahr.

Ein anschließend freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zweieinhalb Promille. Deshalb unterbanden die Polizisten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und bei dem 53-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Währenddessen wurde der Herr gegenüber den Beamten immer wieder ausfällig und beleidigte diese.

Letztlich versuchte er sogar einer Polizistin mit der Faust in das Gesicht zu schlagen.

Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung und tätlicher Angriff gegen Vollstreckungsbeamten ermittelt.

(PI Memmingen)

TOP