25.10.2020 – Unfall zwischen Eggenthal und Friesenried

26.10.2020 Eggenthal. Am Sonntagnachmittag kam es zwischen Eggenthal und Friesenried zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

Ein 83-Jähriger fuhr hierbei mit seinem Roller in Richtung Friesenried. Kurz vor der Einmündung zur Schleifmühle wollte ihn ein 18-jähriger Autofahrer überholen. Der Rollerfahrer wollte an dieser Stelle zur Schleifmühle abbiegen, hatte jedoch im Vorfeld den bereits ausgescherten Autofahrer übersehen und fuhr diesem in die rechte Seite.

Der 83-Jährige kam hierbei zu Sturz, verletzte sich am Oberkörper und wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstanden zudem Kratzer und Dellen.

Nachdem ein Fehlverhalten bei beiden Verkehrsteilnehmern nicht ausgeschlossen werden kann, erwartet den Autofahrer ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und den Rollerfahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Kaufbeuren unter der 08341/933-0 zu melden.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP