26.12.2019 – Sturz aus Sessellift im Skigebiet Jungholz

27.12.2019 Jungholz/Tirol. Ein 5-jähriges Mädchen aus Deutschland rutschte 26.12.2019, gegen 13:00 Uhr, kurz nach dem Einstieg, trotz geschlossenem Bügel, im Skigebiet Jungholz aus einem Sesselliftsitz nach unten und konnte vorerst von der neben ihr sitzenden Skilehrerin (42 – DEU) gehalten werden.

Als der anwesende Liftarbeiter dies bemerkte, befand sich der Liftsessel ca. 8 Meter über Grund.

Der Liftarbeiter stoppte den Lift und fuhr zurück, wobei sich das Kind nicht mehr halten konnte und ca. 6 Meter zu Boden stürzte.

Der Verletzungsgrad ist derzeit unbestimmt.

Bearbeitende Dienststelle: BPK Reutte

TOP