26.4.2022 – Verkehrsunfall mit Verletzung in Seefeld in Tirol

26.4.2022 Seefeld in Tirol. Am 26. April 2022 führte ein 22-jähriger Lkw-Lenker Ladetätigkeiten bei einer Baustelle in Seefeld in Tirol durch.

Nachdem ihm der hinter ihm stehende Baggerfahrer das Zeichen zum Vorwärtsfahren gegeben habe, sei der Österreicher ein Stück nach vorne gefahren. Dabei habe er allerdings nicht bemerkt, dass eine 38-jährige Österreicherin, ausgestattet mit Warnweste und Winkerkelle, unmittelbar an der rechten vorderen Seite seine Lkws mit der Verkehrsregelung beschäftigt war.

Durch das geöffnete Fenster habe der 22-Jährige die Frau in weiterer Folge schreien gehört und sei sofort wieder zurückgefahren.

Durch das Fahrmanöver geriet die Frau unter den rechten Vorderreifen des Lkws und wurde dadurch unbestimmten Grades im Bereich des rechten Ober- und Unterschenkels verletzt.

Nach erfolgter Erstversorgung wurde sie mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Innsbruck geflogen.

TOP