26.8.2022 – Schockanrufe im Raum Buchloe

27.8.2022 Buchloe. Am 26.8.2022 versuchten wieder mal Betrüger mit dreisten Geschichten ihr Glück bei gutgläubigen Bürgern im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Buchloe.

Die weibliche Betrügerin gab sich als Angehörige der Kriminalpolizei aus und forderte von einem 85-jährigen Herrn aus Aufkirch, sowie einem 58-jährigen Herrn aus Jengen einen mittleren fünfstelligen Geldbetrag.

Die Betrügerin behauptete fälschlicherweise, dass eine Familienangehörige einen Verkehrsunfall verursachte und auf Grund dessen in Haft säße. Die Angerufenen sollten nun das Geld als Kaution bereitlegen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Herren durchschauten die bekannte Betrugsmasche und beendeten das Telefonat umgehend.

Eine Anzeige wegen des Betrugsversuchs wurde durch die Polizeiinspektion Buchloe aufgenommen.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang jüngere Personen um Sensibilisierung ihrer Eltern und Großeltern, sodass die Betrugsmasche erfolglos bleibt.

(PI Buchloe)

Generated by Feedzy
TOP