27.5.2021 – Opferstockdiebe in Memmingen unterwegs

28.5.2021 Memmingen. Am Donnerstag, 27.5.2021, gegen 11:45 Uhr, wurde der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass sich in der Martinskirche in Memmingen zwei männliche Personen aufhalten würden, die sich in der sogenannten Martinsgans, die als Opferstock benutzt wird, zu schaffen machen würden.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung waren die zwei Personen bereits verschwunden; eine sofort durchgeführte Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

Die zwei männlichen Täter werden wie folgt beschrieben. Der erste Tatverdächtige war 170 bis 175 cm groß, trug eine blaue Jacke; der Zweite war 170 bis 175 cm groß, trug einen dunkelgrauen/grünen Umhang und sprach osteuropäischen Dialekt.

Die Polizei Memmingen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP